Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PimpYourKiT. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Christopher

Verifiziertes Mitglied

  • »Christopher« ist männlich
  • »Christopher« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Christopher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Elektroniker f. Energie u. Gebäudetechnik

PHPKIT Version: PHPKIT 1.6.6

Danksagungen: 25 / 17

  • Nachricht senden

121

Freitag, 11. Januar 2013, 15:50

Ne kleine Frage am Rand: Kann man durch PHP verhindern, dass genau diese PHP Datei in den Cache geladen wird?

Gehört zwar nicht zu diesem, aber zu einem anderen VB.Net Projekt.


reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

122

Freitag, 11. Januar 2013, 15:53

Ich verstehe jetzt deine Frage nicht ganz? Mach mal Beispiel.
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Christopher

Verifiziertes Mitglied

  • »Christopher« ist männlich
  • »Christopher« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Christopher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Elektroniker f. Energie u. Gebäudetechnik

PHPKIT Version: PHPKIT 1.6.6

Danksagungen: 25 / 17

  • Nachricht senden

123

Freitag, 11. Januar 2013, 20:09

Ich rufe zurzeit (aus Gründen der Sicherheit) nur noch Daten über ein PHP Script ab. Leider ist das so, dass die Ausgabe immer gleich ist, obwohl da eigentlich in der Datenbank anders drin steht.

Deswegen bin ich auch zu der Ansicht gekommen, dass die Datei bzw. die Seite in den Cache genommen wurde und er mir immer wieder das gleiche anzeigen wird oder liege ich das falsch? :-)

Und deswegen wäre es schön zu wissen, ob man das verhindern kann. :-)


reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

124

Freitag, 11. Januar 2013, 21:02

Cache geht eigentlich per PHP so nicht dann müsstest du eher ein Script schreiben dazu was ich nicht glaube. Wie sieht es den mit der Ausgabe aus wenn du die innerhalb von Xampp mal aufrufst also die PHP Datei.
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Christopher

Verifiziertes Mitglied

  • »Christopher« ist männlich
  • »Christopher« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Christopher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Elektroniker f. Energie u. Gebäudetechnik

PHPKIT Version: PHPKIT 1.6.6

Danksagungen: 25 / 17

  • Nachricht senden

125

Freitag, 11. Januar 2013, 22:49

Cache geht eigentlich per PHP so nicht dann müsstest du eher ein Script schreiben dazu was ich nicht glaube. Wie sieht es den mit der Ausgabe aus wenn du die innerhalb von Xampp mal aufrufst also die PHP Datei.


Also das habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich gucke mal, ob mir VB nicht an sich da schon irgendetwas bietet, anstatt das jetzt im PHP Code zu regeln. Danke aber trotzdem für deine Hilfe. ;) :D

Thema wurde editiert Habs gelöst. :)

Quellcode

1
2
System.Diagnostics.Process.Start("rundll32.exe", "InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 8")
'Löscht mit sofortiger Wirkung den Cache des Webbrowser-Controls.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christopher« (11. Januar 2013, 23:29)


Social Bookmarks