Sie sind nicht angemeldet.

Zonk

Verifiziertes Mitglied

  • »Zonk« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Zonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Januar 2013, 22:05

Tabellenumbruch nach Ausgabe von x Spalten

Hallöle der Schlauch ist wieder mal dich und ich bekomms einfach nicht hin -.-

Also ich habe ein Array mit vielen Werten drin und will die einzelnen Werte in einzelne Tabellenkästchen packen und nach 3 Einträgen soll dann ein '</tr><tr>' kommen wie war das noch mal xD ?

Das Array kommt nicht aus der DB !!!

LG Zonk

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Januar 2013, 22:10

Haste das array in einer foreach schleife? Oder einer for Schleife?

Du kannst bei foreach z.B. vorher $i=0; setzen und es innerhalb der Schleife hochzählen mit $i++;

Dann einfach ne if-else Abfrage alla if($i=3) setzte <tr> und stelle die $i dann geleich wieder auf 0.

Ich hoffe verstehst was ich meine.
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Zonk

Verifiziertes Mitglied

  • »Zonk« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Zonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2013, 22:28

So habe ich es aktuell aber gibt nix aus

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
            $i=0;
            foreach($Players as $Player) {

                if($i=3$Player_row'</tr><tr>';
                else     $Player_row.= '<td class="right" style="width: 30%; height: 20px; vertical-align: middle;">
                                <img style="width: 32px; height: 32px; vertical-align: middle; padding: 2px" src="http://server.timolia.de:8123/tiles/faces/32x32/'.$Player.'.png" alt="'.$Player.'" />&nbsp;'.$Player.'<br />
                                </td>';
                $i++;
            }

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2013, 22:31

$i=3 ersetzen mit $i==3
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Zonk

Verifiziertes Mitglied

  • »Zonk« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Zonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Januar 2013, 22:37

Ok nun habe ich die Ausgabe jetzt ist es aber so das das Array auch mal ungerade Anzahlen an strings hat und wenn ich nun nen break bei 3 machen und dann nicht mehr eine komplette zeile voll wird mit weitern 3 dann werden diese nicht angezeigt wie kann ich das machen ?

LG Zonk

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Januar 2013, 22:49

Ich poste dir mal den Code wie ich es bei den Smilies gemacht habe.

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
$i=$counter=$counter_files=$smiliecheck 0;
$smilies_upload_rows=$error '';
    
if($data)
    {
        foreach($data as $key=>$value)
            {
                $row rowcolor($row);
                
                $counter_files++;
                $temppath pkSMILIETEMP.$value->getFilename();
                $filename $value->getFilename();
                
                $smilie_exists ':'.substr($filename ,0,-4).':';
                
                $result $SQL->fetch_assoc($SQL->query("SELECT smilie_code FROM ".pkSQLTAB_SMILIES." WHERE smilie_code = '".$SQL->f($smilie_exists)."' LIMIT 1"));
                
                $result['smilie_code'] == $smilie_exists ? eval("\$smilies_upload_rows_status= \"".pkTpl("smilies_upload/smilies.upload.rows.error")."\";") : eval("\$smilies_upload_rows_status= \"".pkTpl("smilies_upload/smilies.upload.rows.input")."\";");
                
                eval("\$smilies_upload_rows.= \"".pkTpl("smilies_upload/smilies.upload.rows")."\";");
                    
                $counter++;
                    
                if($counter == SMILIEROWS)
                    {
                        $smilies_upload_rows.= '</tr><tr>';
                        $counter 0;
                    }    
            }
    }


PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
if($smilies_upload_rows != '')
    {
        $cs SMILIEROWS $counter;
        
        if($cs )
            $smilies_upload_rows.='<td colspan="'.$cs.'" class="'.$row.'"></td>';
            
        eval("\$site_body.= \"".pkTpl("smilies_upload/smilies.upload")."\";");
    }
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.TDI (18. August 2013, 11:41)

Zonk

Verifiziertes Mitglied

  • »Zonk« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Zonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Januar 2013, 23:23

so habe es jetzt soweit zum laufen bekommen nur was er einfach nicht macht ist der letzte teil das wenn weniger als 3 da sind die leeren mit colspan aufgefüllt werden.

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
        if(($Players $Query->GetPlayers()) !== false) {
            asort($Players);
            $i=0;
            foreach($Players as $Player) {
                $row rowcolor($row);

                $Player_row.= '<td class="'.$row.'" style="width: 30%; height: 20px; vertical-align: middle;">
                               <img style="width: 32px; height: 32px; vertical-align: middle; padding: 2px" src="http://server.timolia.de:8123/tiles/faces/32x32/'.$Player.'.png" alt="'.$Player.'" />&nbsp;'.$Player.'
                               </td>';
                
                $i++;
                if($i==3) {
                    $Player_row.= '</tr><tr>';
                    $i 0;
                    }
                }

            if($$Player_row != '') {
                $cs $i;

                    if($cs )
                        $Player_row.='<td colspan="'.$cs.'" class="'.$row.'" style="width: 30%; height: 20px; vertical-align: middle;">&nbsp;</td>';
                }
        }
        else $sOnline.= "No players in da house!";


LG Zonk und danke schon ma für die Hilfe :)

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Januar 2013, 23:37

$$Player_row ist das absicht?
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Zonk

Verifiziertes Mitglied

  • »Zonk« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Zonk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Danksagungen: 7 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Januar 2013, 23:43

es ist eindeutig zu spät für sowas XD

danke das wars -.-

LG Zonk

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Januar 2013, 23:47

Kein Problem Hauptsache geht jetzt
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Mr.TDI

Verifiziertes Mitglied

  • »Mr.TDI« ist männlich
  • »Mr.TDI« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20

PHPKIT Version: PHPKIT 1.6.5

Danksagungen: 3 / 9

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. August 2013, 11:16

Haste das array in einer foreach schleife? Oder einer for Schleife?

Du kannst bei foreach z.B. vorher $i=0; setzen und es innerhalb der Schleife hochzählen mit $i++;

Dann einfach ne if-else Abfrage alla if($i=3) setzte und stelle die $i dann geleich wieder auf 0.

Ich hoffe verstehst was ich meine.

Irgendwie blick Ich gerade auch nicht durch kannst du mal ein b.s.p Posten ( ohne DB anbindung )
Liebt die Smilies hier :beer: :hi: :beer:

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. August 2013, 15:15

Was haste den vor. Ein Beispiel habe ich doch vorher an Hand der Smilies schon gepostet

Gesendet via Samsung Galaxy S3
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Mr.TDI

Verifiziertes Mitglied

  • »Mr.TDI« ist männlich
  • »Mr.TDI« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20

PHPKIT Version: PHPKIT 1.6.5

Danksagungen: 3 / 9

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. August 2013, 18:26

Ich wollte mir aus einem Ordner die Bilder anzeigen lassen ,aber quasi das Ich das Dingens überhaupt mal kapiere wollte ich einfach mal beliebig mit ein paar Zahlen Jonglieren.und diese dann mit zeilenumbŕüche rumtüffteln
Liebt die Smilies hier :beer: :hi: :beer:

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

14

Samstag, 17. August 2013, 18:36

Ja dann nimm dir mal den Code für die Smilies der liest ja die Bilder aus und setzt auch einen Zeilenumbruch ansonsten Google mal nach Ordner auslesen mit php da gibt's haufenweise Anleitungen.

Einen Umbruch kannst du immer dann erreichen wenn du einen Zähler einbaust der automatisch hochzählt und sobald du einen Umbruch willst wieder auf null stellst

Gesendet via Samsung Galaxy S3
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Mr.TDI

Verifiziertes Mitglied

  • »Mr.TDI« ist männlich
  • »Mr.TDI« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 20

PHPKIT Version: PHPKIT 1.6.5

Danksagungen: 3 / 9

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. August 2013, 12:20

Mahlzeit :hi:

Also das mit dem Ordner auslesen passt soweit,was Ich daran aber verstehen will ist das Zählen der Schleifen um den Umbruch herbei zu führen. :pardon:

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
$OrdnerPics scandir('xyz/images'); 
 
 foreach ( $OrdnerPics as $Pics ) { 
  echo $Pics."<br />"; 
 }
;


soweit bin Ich bis jetzt :erkaeltung:

(SRY führ auf die Nerven gehen :rolleyes: )
Liebt die Smilies hier :beer: :hi: :beer:

reddevil82

PHPKIT Oldie

  • »reddevil82« ist männlich
  • »reddevil82« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 204

Wohnort: Spiesen-Elversberg

Beruf: Einzelhandelskaufmann

PHPKIT Version: Kein PHPKIT

Danksagungen: 1028 / 371

  • Nachricht senden

16

Montag, 19. August 2013, 11:59

Versuchs mal so ( ungetestet )

PHP-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
$OrdnerPics scandir('xyz/images'); 
$i 0;
if(is_array($OrdnerPics) && isset($OrdnerPics ))
    {
        foreach($OrdnerPics as $Pics)
            { 
                $i++;
                $ShowPics .= $Pics; 
                
                if($i == 4)
                    {
                        $ShowPics .= '<br />';
                        $i 0;
                    }
            
                echo $ShowPics;    
            }
    }
Auch mal den Bedanken Button nutzen tut nicht weh und der Ersteller freut sich umso mehr.

Zitat von »Friedrich Nietzsche«

Der, welcher etwas Großes schenkt, findet keine Dankbarkeit, denn der Beschenkte hat schon durch das Annehmen zu viel Last.

Social Bookmarks